Startseite
Impressum
Skills
Referenzen
pfeil Produkte
Links
pfeil Tips
Benutzerverwaltung 1
Benutzerverwaltung 2
Das ideale Paßwort
Datum und SQL-DB
DSL-Probleme
Dr. Watson Teil 1
Dr. Watson Teil 2
DTS Automatisierung
Installation autom.
Kalender und Zeit
Mail Automatisierung
Office Automation
Stack Frame
SQL Server
Strings + Unicode
VB 6 Tips & Tricks
Windows-Uhrzeit

 

Drucker - freundliche Darstellung


  zalando.de - Schuhe und Fashion online

 

Letzte Aktualisierung: 14.11.2015

zalando.de - Schuhe und Fashion online

Tips

Im Folgenden finden Sie eine Sammlung von verschiedenen Tips.

Dr. Watson Teil 1: Was er macht und wie man ihn einstellt.

Dr. Watson Teil 2: Was die Dr. Watson - Informationen alles verraten können.

Der Stack Frame auf Intel - Systemen

Office Automation: Drucken mit Word oder Excel

Strings und Unicode in C, C++, Visual Basic und ATL

Windows Security Teil 1: Einführung in die Benutzerverwaltung

Windows Security Teil 2: DACL, Access Token und Privilegien

DSL-Probleme: Wenn der Fehler "Die Seite kann nicht angezeigt werden" öfters auftritt

Kalender- und Zeitfunktionen: Wann ist Ostern, welche Kalenderwoche haben wir, wie messe ich eine Zeitspanne

Tips und Links zu Visual Basic 6.0

Windows - Uhrzeiten automatisch synchronisieren

DTS - Automatisierung: Daten hin- und herschaufeln zwischen Microsoft Excel, Access, SQL Server, Text- und CSV-Dateien, Daten filtern, Daten formatieren.

Datumswerte und SQL - Datenbanken: Wie speichert man Datums- und Uhrzeitwerte am besten in einer Datenbank, wie geht der Zugriff am performantesten, wie löst man die Probleme mit internationalen Datumsformaten ?

Tips zum Microsoft SQL Server

Automatische Installation von Software, unterschiedliche Möglichkeiten zur automatischen Verteilung

Automatisches Versenden und Verarbeiten von eMails, auch unter Verwendung verschiedener Postfächer.

Externe Links zu ausgezeichneten Artikeln, die nicht von mir sind, mir aber immer wieder als Quellen zum Nachschlagen dienen:

Understanding The COM Single-Threaded Apartment

Windows boot.ini von Mike Hartmann (tecCHANNEL), Doku der verschiedenen Schalter der boot.ini

Heap Walker: Blick unter die Haube, wie ein Heap Manager arbeitet

Speicherschutz in Windows XP SP2 (Data Execution Prevention, DEP)

Programmierstandards für T-SQL (ein Vorschlag immerhin...)

Scan 2 PDF: Scannen von Dokumenten ins PDF - Format

Task Manager Extension, sehr nützlich, um Viren zu beseitigen

Microsoft PowerToys Download (NT 4 / 2000)

Microsoft PowerToys Download (XP / 2003)

Schritt für Schritt: Einrichten eines WLAN-Netzwerks mit Windows XP

Wer hat sich nicht schon oft darüber geärgert, daß die sogenannte "PlacesBar" in Windows - Dateidialogen so viele unnütze Symbole hat (siehe Bild links).

Viel schöner wäre, wenn man die Orte selbst konfigurieren könnte !

Man kann: Basis sind zum Beispiel die PowerToys (Link siehe oben), mit denen man in der Systemsteuerung (unter dem Reiter "Open") individuell konfigurieren kann, was man in diesem Dialog gerne haben möchte.

Eine detaillierte Beschreibung der Registry-Einstellungen findet man zum Beispiel bei WinFAQ.

Eine Sonderrolle spielen die Dialoge der Office - Familie; doch auch diese lassen sich individuell einstellen, siehe Microsoft Tips & Tricks.

Ab Vista wurden die Registry-Stellen geändert, ein freies Tool, welches bequem die Einstellungen vornimmt, ist der PlacesBar Editor